CADISON-Beschriftung mit Information aus Übergeordneten Element

Beim Beschriften mit CADISON ist es leider nicht möglich eine Beschriftung zu konfigurieren welche zusätzlich eine Zelle aus einem Übergeordneten Element mit ausgibt, welches nicht an den Bogen weiter vererbt wird.

z.B. beim Objekttyp „Bogen“ können Sie nicht die „Nennweite der Anschlüsse“, die „Leitungsnummer“ und zusätzlich das „Medium“ nicht beschriften, da das „Medium“ nicht von der Rohrleitung an den Bogen vererbt wird. Dies können Sie lösen, indem Sie eine Beschriftungs-Konfiguration erstellen. Diese wird automatisch im Verzeichnis „C:\ITF\CADISON\LocalCfg\“ in der Datei „pl.lab“ gespeichert. Wenn Sie die Datei mit den Notepad (Editor) öffnen enthält diese in unserem Beispiel:

PHI-PARC;PIPE_NO+‘/‘+DNCALC

Um nun zu erreichen das das „Medium“ mit beschriftet wird, fügen Sie vor die „PIPE_NO“ die entsprechende Formel ein, in unserem Beispiel „P_majobj.PHI-PLIN.MEDIA“, so dass der Inhalt der Datei nun wie folgt aussieht:

PHI-PARC;P_majobj.PHI-PLIN.MEDIA+‘/‘+PIPE_NO+‘/‘+DNCALC

Nun erhalten Sie eine 3-zeilige Beschriftung welche die entsprechenden Felder ausliest. Da Sie allerdings nicht nur Bögen beschriften sondern auch T-Stücke, Rohre, Rohrschellen, …. ist es sehr mühsam für alle Objekttypen solch eine Konfiguration zu erstellen, vor allem müssten Sie jedes Mal eine andere Konfiguration wählen. Dies können Sie umgehen, indem Sie die Konfiguration Objekttypenunabhängig speichern. Dies ist auch in der Konfiguration in CADIOSN möglich, dazu müssen Sie unten links den Haken „Unabhängig von Objekttyp“ anhaken. Da wir uns bereits in der Konfigurationsdatei befunden ersetzten wird in unserer Konfiguration

PHI-PARC;P_majobj.PHI-PLIN.MEDIA+‘/‘+PIPE_NO+‘/‘+DNCALC

den an erster Stelle stehende Objekttyp „PHI-PARC“ durch „*“, so dass die Zeile nun wie folgt aussieht:

*;P_majobj.PHI-PLIN.MEDIA+‘/‘+PIPE_NO+‘/‘+DNCALC

Dies ist lediglich ein Beispiel anhand dessen Sie sich Ihre Beschriftungen, über die des CADISON-User-Interface hinaus, selbst anpassen können.

Comments are closed.